fruehling-ostern-deko-eier-hase-blumen

So langsam scheint der Winter sich endlich zu verabschieden und der Frühling ist auf dem Vormarsch. Es wird langsam wärmer, wir können die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen, und hier und da lässt sich auch in der Natur schon ein bisschen Grün erspähen. Und: Ostern steht vor der Tür! Wie Sie Ihr Zuhause mit wenigen Handgriffen österlich und frühlingshaft dekorieren, zeigen wir Ihnen hier.

Blumen

fruehling-deko-ostern-blumenWas repräsentiert den Frühling besser als bunte Blumen? Ob als Schnittblumen oder im Topf – die farbenfrohen Frühlingsboten verleihen Ihrem Zuhause eine fröhliche und positive Atmosphäre. Und nicht nur das: sie erfüllen Ihre Räume auch mit einem angenehm frühlingshaften Duft. In hübschen Vasen oder verzierten Blumentöpfen angerichtet sind Blumen der absolute Hingucker in Ihrem Zuhause. Sorgen Sie dafür, dass die Pflanzen ausreichend Licht und Wasser bekommen, dann haben Sie lange Ihre Freude daran.

 

 

Eier färben mit Naturmaterialien

fruehling-deko-ostern-eier-faerben

Was wäre Ostern ohne bunte Eier? Auch wenn man nach den Feiertagen meist für mindestens eine Woche keinen Appetit mehr auf gekochte Eier hat, so gehören gefärbte Eier doch eindeutig zu Ostern dazu. Schließlich sind sie nicht nur zum Essen da – in Körbchen angerichtet bilden sie eine wunderbare Osterdeko.

Wussten Sie, dass Sie auch mit Naturmaterialien kräftig bunte Eier färben können? Folgende Farbtöne können Sie ganz einfach mit natürlichen Materialien erzeugen:

  • Rot: Rotkraut, Rote Beete
  • Orange: Rote Zwiebel
  • Gelb: Kurkuma, getrocknete Kamillenblüten
  • Grün: Mate Tee, Petersilie
  • Blau-violett: Holunderbeeren

Hierzu sollten Sie die rohen Eier vorher etwa eine halbe Stunde in lauwarmem Essigwasser einlegen, dann nimmt die Schale die Farbe besser auf. Anschließend einfach die gewünschte Zutat klein schneiden bzw. drücken, mit heißem Wasser auskochen und den Sud anschließend ziehen lassen. Je länger Sie die Zutaten kochen und ziehen lassen, um so kräftiger ist das Farbergebnis. Schließlich die Eier im fertigen Sud etwa 10-15 Minuten hart kochen.

Bunte Eier in Bäumen und Sträuchern

fruehling-deko-ostern-eier-strauchJeder kennt wohl den klassischen Osterstrauch, der mit bunten Eiern geschmückt wird. Doch auch Garten, Balkon und Terrasse lassen sich auf diese Art mit wenigen Handgriffen frühlingshaft und österlich dekorieren. Ausgeblasene und bemalte Eier eignen sich hierfür ebenso gut wie gekaufte farbige Plastikeier. Befestigen Sie bunte Bänder an den Eiern und hängen Sie sie in Bäume und Sträucher – je mehr, desto besser! So bringen Sie Farbe in Ihren Garten und auf Ihren Balkon. Selbstverständlich können Sie auch Zimmerpflanzen auf diese Art hübsch dekorieren.

Pailletten-Eier

fruehling-deko-ostern-pailletten-eier

Diese außergewöhnliche Osterdeko ist sehr leicht zu basteln – allerdings braucht man etwas Geduld. Sie benötigen dafür:

  • Styropor-Deko-Eier
  • Stecknadeln (am besten ohne farbigen Kopf)
  • Pailletten in verschiedenen Farben

Um es sich etwas leichter zu machen, können Sie im Vorfeld Muster mit Bleistift auf der Oberfläche der Styropor-Eier vorzeichnen. Anschließend einfach nur die Pailletten mit Hilfe der Stecknadeln an den Styropor-Eiern feststecken – und schon haben Sie eine außergewöhnliche und originelle Osterdekoration!

 

Mit diesen tollen Deko-Tipps holen Sie sich ganz einfach den Frühling und Ostern in Ihre vier Wände!