Eine neue Küche für das Kinderheim Crimmitschau

Die 30 Jahre alte Küche bereitete den Bewohnern des Kinderheims Crimmitschau schon lange keine Freude mehr. Die Kinder und Jugendlichen hatten vor allem einen Wunsch: Eine neue Küche zum Backen und Kochen. Gerade zu Weihnachten ist eine funktionale und moderne Küche wichtig, denn die vielen winterlichen Leckereien lassen sich darin viel besser und schneller zubereiten. Aufgrund der hohen Kosten musste das Projekt jedoch immer wieder hinten angestellt werden. Uns freut es deshalb umso mehr, die Kinder und Jugendlichen passend zum Fest mit einer neuen Küche ausstatten zu können.

Unser geschätzter Mitarbeiter Herrn Leistner, Hausleiter der Küchenwelt in Chemnitz, hatte zunächst ein offenes Ohr für das Problem und machte uns darauf aufmerksam. Nach einiger Planung konnte die Küche dann Ende November eingebaut und ausgiebig getestet werden. Wir hoffen, dass die Kinder und Jugendlichen viel Spaß daran haben, in der Küche das Kochen und Backen zu erlernen. „Wir freuen uns sehr über diese tolle Aktion“, sagt auch Einrichtungsleiterin Sonja Dietrich, „und unsere Jugendlichen sind superglücklich, jetzt in der neuen Küche zu kochen und Plätzchen zu backen.“ Als kleine Weihnachts-Überraschung lieferten wir gleich noch eine Waschmaschine mit, sodass die Hausarbeit dem Kinderheim noch ein Stückchen mehr erleichtert wird.

Weihnachten lädt uns zur Gemeinsamkeit ein, zum Nehmen und Geben, zum Zuhören und Verstehen.

Richard von Weizsäcker

Wir danken Cindy König von der Wohngruppe für die Möglichkeit und Ihre tolle Arbeit in der Kinderarche Sachsen. Ein Dank geht auch an all unsere Kunden, die uns stets unterstützen, sodass uns solche Aktionen möglich sind. Mehr Informationen zu der Arbeit der Kinderarche Sachsen finden Sie hier: https://www.kinderarche-sachsen.de/

Seidel Wohnwelt wünscht den Kindern und Jugendlichen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!